Hören – Musik

Oper: «Mozart ist Popmusik seiner Zeit»
Kultur-Tipp

Oper: «Mozart ist Popmusik seiner Zeit»

Der Schweizer Theatermacher Milo Rau inszeniert in Genf seine erste Oper: W.A. Mozarts «La clemenza di Tito». Trotz des strengen Rahmens im Opernbetrieb hat der Improvisationskünstler bei den Proben auch versucht, das Chaos zuzulassen. Weiter
 
Kultur-Tipp

Hören-Tipps: "Aus der Schule gespielt" und "Bahnhof-Konzerte"

Livestreams: Aus der Schule gespielt Auch die grösste Musikhochschule der Schweiz will nicht länger schweigen. Weiter
 
Kultur-Tipp

Sounds: Zwischen Kitsch und Kunst

Der Mann aus dem Aargau mit dem Künstlernamen Dagobert polarisiert auch mit seinem vierten Album: Sind die hochdeutsch gesunge­-nen Lieder auf «Jäger» nun Schlager­kitsch oder Popkunst? Die ersten Kritiken reichen von heftiger Ablehnung bis zu euphorischem Zuspruch. Weiter
 
Kultur-Tipp

Jazz: Die Kunst des Zuhörens

Der Zürcher Pianist Nik Bärtsch analysiert seine Musik auf dem neuen Solo-Album «Entendre». Weiter
 
Kultur-Tipp

Radio-Tipp: Jazz Collection / Tonspuren

Jazz Collection Bob Marley Bob Marley ist längst zur Legende verblasst, und nur «die Älteren» können sich noch an ihn erinnern. Weiter
 
Kultur-Tipp

Konzert / Talk: Neuer Mut dank Musik

Im Radiostudio Stuttgart finden weiter Konzerte statt. Folgerichtig nennt SWR 2 seine neue ­Konzert- und Talkreihe «Weiterspielen!». Weiter
 
Sounds / Roman: Der stille Meister
Kultur-Tipp

Sounds / Roman: Der stille Meister

Der Schweizer Gitarrist Richard Koechli ver­öffentlicht ein famoses Tributalbum für den US-Musiker J.J. Cale. Dazu gibt es einen 368 Seiten starken ­Tatsachenroman. Weiter
 
Kultur-Tipp

CD-Tipp World: Transglobal Underground and our European Friends

Auf Wanderschaft Das Londoner Kollektiv Transglobal Underground lädt oft Musiker verschiedener Kulturen ein. Weiter
 
Kultur-Tipp

CD-Tipp World: Diverse

Unerhörte Klänge Eine «alternative Musikgeschichte» nennt das Label Dust to Digital diese 100 Aufnahmen aus der Gründerzeit der Plattenindustrie. Weiter
 
Kultur-Tipp

CD-Tipp Sounds: James Yorkston & The Second Hand Orchestra

Lebenslieder In nur drei Tagen ist «The Wide, Wide River» in Stockholm eingespielt worden, in recht spontaner Manier: Die Mitglieder des schwedischen Musikkollektivs The Second Hand Orchestra kannten mit einer Ausnahme keines der Stücke, die ihnen der 1971 geborene Schotte James Yorkston vorlegte. Weiter