Hören

Kultur-Tipp

Hörbuch-Tipp Unterhaltung: Dolly Alderton

Einsam in England Wie jedes Jahr feiert Nina George ihren Geburtstag mit jenem Song von Wham!, der vor 32 Jahren auf Platz eins der Charts stand. Weiter
 
Kultur-Tipp

Hörbuch-Tipp Krimi: Kim Young-ha

Pensioniert in Korea Der 70-jährige ehemalige Tierarzt Byongsu Kim, der an einer beginnenden Demenz leidet, verbringt seine Tage mit Lesen von Klassikern und Schreiben von Gedichten. Weiter
 
Kultur-Tipp

Hörbuch-Tipps Literatur: Jana Revedin

Leben in Venedig Margherita lebt im Gesindehaus der Ursulinen in Treviso. Weiter
 
Kultur-Tipp

Hörbuch: Brecht probt Galilei

Mit seinen Theaterstücken hat Bertolt Brecht (1898–1956) die Bühnenkunst verändert. Weiter
 
SOUNDS: «Kann man das frecher machen?»
Kultur-Tipp

SOUNDS: «Kann man das frecher machen?»

Die Zürcher Band Stefanie Stauffacher stampft auf ihrem Debüt jegliche Stilgrenzen in den Boden. Trotz absurder Songtexte meinen sie es ernst mit ihrem 80er-Goth-Sound. Weiter
 
Klassik: Klangkathedralen für wilde Ideen
Kultur-Tipp

Klassik: Klangkathedralen für wilde Ideen

Die Klassikwelt lebt nicht allein von Konzertsaal-­Prunkbauten: In Basel und Luzern sind zeitgleich famose Musikbiotope entstanden. Die Pandemie zeigt nun, wie wertvoll sie sind. Weiter
 
Kultur-Tipp

Hören-Tipps: "Frühlings-Serenaden" und "McGoldrick, McCusker & Doyle"

Livestream: ­Frühlings-Serenaden Das Sinfonieorchester St. Weiter
 
Kultur-Tipp

Sounds: Lieder voll sanfter Ironie

Das Innerschweizer Trio Hermann hat sich für seinen Album-Zweitling mit dem Zuzug von Michael Zezzi am Synthesizer neu formiert. Weiter
 
Kultur-Tipp

Sounds: Junge Schweizer Musik im Ohr

Der Schweizer Musik-Nachwuchs setzt seit Jahren auf M4Music. Das Festival ­findet deshalb diesen Frühling wieder statt, wenn auch nur virtuell. Weiter
 
Hörfilme: «Ein Horizont lässt sich nicht beschreiben»
Kultur-Tipp

Hörfilme: «Ein Horizont lässt sich nicht beschreiben»

Immer mehr Kino- und Fernsehfilme gibt es auch mit Bildbeschreibungen für Blinde und Sehbehinderte. Ein Besuch bei der Produktion eines solchen Hörfilms zeigt, wie aufwendig das Umschreiben von Bildern ist. Weiter