«Alice In Wonderland»: Bonbonbuntes Abenteuer

kulturtipp 25/2017 vom | aktualisiert am

von

Etwas Neues schaffen, ohne den Kern des Originals zu verraten – das war der Anspruch von Tim Burton für seine «Alice»-Leinwandadaption. Das ist dem eigen­willigen Regisseur vor sieben Jahren auf seine Art gelungen.

Wundersame Kreaturen: Alice (Mia Wasikowska) zwischen Grinsekatze und Hutmacher (Johnny Depp) (Bild: MINH TAN/DI SNEY)

Wundersame Kreaturen: Alice (Mia Wasikowska) zwischen Grinsekatze und Hutmacher (Johnny Depp) (Bild: MINH TAN/DI SNEY)

Das Mädchen Alice, wie man es aus dem Buch kennt, ist bei Tim Burton ins heiratsfähige Alter gekommen. Die 19-Jährige (Mia Wasikowska) weiss allerdings nichts davon, als ihr auf einer Gartenparty der Langweiler Lord Hamish unverhofft einen Antrag macht. Alice flüchtet. Sie stürzt – wie vor 13 Jahren – in ein Baumwurzelloch und findet sich in
einer wundersamen Unterwelt wieder. Hier schrumpft sie und dehnt sich aus, vor allem aber tritt sie in ein düster-märchenhaftes Reich voller seltsamer Gestalten ein. Absolem, die sprechende Raupe, raucht Wasser­pfeife. Die Grinsekatze, die sich in nichts auflösen kann, gehört ebenso zu den fantastischen Krea­turen wie die Schlafmaus oder das Zwillingspaar Tweedledee und Tweedledum.

Einiges kommt Alice bekannt vor, denn als Kind hat sie alles schon einmal erlebt. Oder, so vermutet sie: «Es ist nur ein Traum. Es kann nichts pas­sieren. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift kulturtipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift kulturtipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Wieder gesehen - Alice im Burton-Land

Wieder gesehen: «Romoos is super»

Aktuelles Heft

Fernsehen

Private Banking
Teil 1: So, 17.12., 20.05 SRF 1
Teil 2: Mo, 18.12., 20.05 SRF 1
www.srf.ch

Festival

10. Songbird Festival
Bis Sa, 23.12.
Verschiedene Bühnen Davos GR
www.songbirdfestival.ch

kulturtipp fürs iPad