Wieder gelesen: Im Rausch der heiligen Strasse

kulturtipp 11/2019 vom

von

Auf eine 40 Meter lange Papierrolle schrieb Jack Kerouac «On the Road». Als Hommage an diese Rohfassung erscheint der Roman nun als Buchrolle.

Wer die Freiheit sucht, das lehren uns Literatur und Film zur Genüge, der muss mit dem Auto losfahren. Die Strasse ist einer der grossen Mythen der USA. Schliesslich erschlossen schon die Pioniere das Land mit ihren Planwagen – geh nach Westen und erschaffe dich neu. In Jack Kerouacs «On the Road» sagt der Protagonist einmal: «… ich hatte halb Amerika durchquert, stand an der Wasserscheide zwischen dem Osten meiner Jugend und dem Westen meiner Zukunft &hell [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift kulturtipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift kulturtipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Wieder gelesen: Hinter bürgerlichen Fassaden

Wieder gelesen: Ungewollt zum Anführer

Wieder gelesen: Sozialist romantischer Prägung

Aktuelles Heft

Klassik

Serenaden im Park
Mi, 10.7.– Mi, 7.8.
Park der Villa Schönberg Zürich
www.chambermusic.ch

Festival

21. Blue Balls Festival Luzern
Fr, 19.7.–Sa, 27.7. 
www.blueballs.ch