Wieder gehört: Die Rückkehr der Sommerboten

kulturtipp 06/2018 vom

von

Les Négresses Vertes ­verliehen den 80er- und 90er-Jahren mit ihrem ­zirzensischen Raï-Punk musikalischen Schub. Nun feiern die Franzosen ihr Comeback.

Ob Sommerfete am See oder Ü-30-Disco: «Voilà l’été» durfte ab 1988 bis ins neue Jahrtausend hinein an keiner unbeschwerten Sause fehlen. Der eigenwillig beschwingte Song der Négresses Vertes brachte jedes Partyvolk aus dem Häuschen und versetzte selbst Tanzmuffel zu spastischer Ekstase. Das damalige Quintett aus Paris hatte die musikalische Zauberformel gefunden: einen brodelnden Mix aus Gypsy-Swing, Polka, Flamenco, Raï, Salsa und – Punk. Nicht nur grün, sondern schrillbunt gewandet absolvierte die Band ihre Live-Shows, die sie zudem mit ­artistischen Einlagen würzten.

Dieses Vollprogramm gründete in den Anfängen der Négresses Vertes als Strassenband Les Maîtres. Nach zahlreich durchgespielten Sommern brachten sie 1988 ihren Studio-Erstling «Mlah» (arabisch für «Alles ist gut») beim Indie-Label Off The Track heraus. Und tatsächlich wurde alles gut: Die LP verkaufte sich sagenhafte 500 000 Mal, und ganz Europa tanzte zu «Voilà l’été» und anderen Songs. An diesem Erfolg zerbrach der damalige Leader Helno Rota, der auch die traurig-kritischen Songtexte geschrieben hatte. 1993 starb er an einem Goldenen Schuss. Die Band machte weiter, tourte zuweilen in Grossbesetzung, experimentierte mit Elektronik. 2002 aber war Schluss.

In Erinnerung an das Erscheinen von «Mlah» vor 30 Jahren tut sich Gitarrist und Ur-Mitglied Stéphane Mellino nun mit späteren Bandmitgliedern sowie Neulingen zusammen und feiert ein Comeback der Négresses Vertes. Auf ihrer Nostalgietour mit den Hits von damals schauen die wohl angejahrten, aber noch immer aufgedrehten Franzosen in Genf und Zürich vorbei.

Konzerte
Sa, 3.3., 20.30 Moods Zürich
Sa, 16.6., 20.00 Salle de fêtes de Thônex Genf
 
LP
Les Négresses Vertes 
Mlah 
(Off The Track ­Records 1988 / Parlophone 1992)

 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Aktuelles Heft

Bühne

Tanzplattform Bern
Mi, 13.6.–Sa, 16.6., Vidmar Bern
www.konzerttheaterbern.ch 

Festival

Lenzburgiade – Klassik und Folk International
Schloss und Metzgplatz Lenzburg AG
Di, 19.6.–So, 24.6., jeweils 19.30
www.lenzburgiade.ch

kulturtipp fürs iPad