Theater: Im Dunkeln tappen

kulturtipp 03/2019 vom

von

Mit seiner «Komödie im Dunkeln» gelang dem britischen Dramatiker Peter Shaffer 1965 der internationale Durchbruch. Das Theater Kanton Zürich zeigt den leichtfüssigen Klassiker mit viel schwarzem Humor: Ein erfolgloser Bildhauer lädt mit seiner Verlobten zu einem Dinner in seine Wohnung ein. Dabei will er den schwerreichen, russischen Kunstsammler genauso beeindrucken wie seinen zukünftigen Schwiegervater. Natürlich läuft alles schief: Gleich zu Beginn fällt der Strom aus … Der Clou: Die Zuschauer sehen alle Ereignisse im Tageslicht, während die Darsteller so spielen, als ob sie im Dunkeln tappen würden. Das sorgt für komische Situationen und Slapstick-­Einlagen. 

Komödie im Dunkeln
Premiere: Do, 24.1., 20.00 
Theater Kanton Zürich Winterthur
Tournee: www.theaterkantonzuerich.ch

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Bühne: Kontrollverlust

Bühne: Luftschiff zu den Sternen

Tipps: Blütenträume / Die Chorprobe / Gegen die Demo­kratie/Gegen die Liebe

Aktuelles Heft

Fernsehen

Eröffnung der Salzburger Festspiele

Sa, 27.7., 11.00 3sat
«Tannhäuser» in Bayreuth

Sa, 27.7., 20.15 3sat

Festival

Cycloton
Do, 1.8.–So, 18.8.

In 10 Schweizer Städten
www.cycloton.ch