Sommerlektüre Kinder-/Jugendbücher: Elisabeth Zöller

kulturtipp 14/2014 vom

von

Leipzig 1914: Ein grosses Hurra. Ferdinand und August, knapp 20, ziehen in den Krieg, im Gepäck eine Ledertasche mit brisantem Inhalt und ein Fotoapparat. Auch Max zieht begeistert an die Front – und kehrt als Kriegsverrückter zurück. Alle fragen ihn nach der Tasche. Die Vorgesetzten drohen gar mit Kriegsgericht, denn Fotografieren ist verboten. Spannend und gut recherchiert. Ab 14 Jahren.

Elisabeth Zöller: Der Krieg ist ein Menschenfresser (Hanser 2014).

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Sommerlektüre Klassiker: Erich Maria Remarque

Der grosse Kampf der Frauen

Eindrückliche Geschichten vom Krieg

Aktuelles Heft

Theater

Verminte Seelen

Premiere:

Di, 28.5., 20.00

Lokremise St. Gallen
www.lokremise.ch

Festival

Cirqu’Aarau
Fr, 31.5.–So, 9.6., diverse Orte Aarau
www.cirquaarau.ch