Sehen Tipps: Robert Walser / Steibruch – Zrugg us Amerika / Winnetou II – Ribanna und das Kriegsbeil der Poncas

kulturtipp 14/2018 vom

Theaterspaziergang: Robert Walser

Der Schauspieler Michael ­Enzler und die Cellistin Trude Mészár führen durch das Werk und die Gedankenwelt des Schriftstellers Robert Walser und erschaffen passende Klang­räume.

Bis Fr, 21.9. Eingang Lorrainebrücke, Botanischer Garten Bern
Anmeldung erforderlich: [email protected] 
www.mesarts.ch

Freilicht-Bühne: Steibruch – Zrugg us Amerika

Schauspieler Hanspeter Müller-­Drossaart hat aus dem Mundartdrama «Steibruch» von 1939 eine berndeutsche Fassung geschaffen – mit rund 35 Rollen, inklusive Chor. Er selbst spielt die Hauptrolle des Heimkehrers Murer: Im Dorf munkelt man, er sei in Amerika in einen Mordfall verwickelt gewesen. 

Premiere: Mi, 4.7., 20.15 Kapelle aus Turtig/Raron, beim Eingang Ost Freilichtmuseum Ballenberg BE
www.landschaftstheater-ballenberg.ch

Freilicht-Bühne: Winnetou II – Ribanna und das Kriegsbeil der Poncas

Old Shatterhand und Winnetou treffen sich wieder und machen sich auf den Weg zum Stamm der Assiniboine. Vor der ­spektakulären Naturkulisse ­Engelbergs geht Teil 2 der Winnetou-Geschichte mit ­Profischauspielern und vielen Pferden über die Freilichtbühne im Westernlook.

Premiere: Fr, 6.7., 19.00 Shuttlebus ab Parkplatz oder Bahnhof Engelberg OW 
www.winnetou.ch

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

«Die Hauptstadt»: Eine Europa-Vision gegen den Strom der Zeit

Sehen Tipps: Die schwarze Null / Sing the Positions / Mike Müller

Bühne: Schein und Sein

Aktuelles Heft

Festival

Ohne Grenzen – Tage des Denkmals
Sa, 1.9.–So, 23.9.
Ganze Schweiz
www.nike-kulturerbe.ch

Bühne

Alcina
Premiere: Fr, 14.9., 19.30
Konzert Theater Bern 
www.konzerttheaterbern.ch

 

kulturtipp fürs iPad