Sehen Tipps: Little Shop Of Horrors / Winterkrieg im Galgenfeld / Willkommen

kulturtipp 03/2019 vom

Theater: Little Shop Of Horrors
Das kleine Blumengeschäft Mushnik läuft schlecht. Zum Guten scheint sich die Sache erst zu wenden, als der Angestellte Seymour eine exotische Pflanze findet, die mit ihrer ­Erscheinung schon bald neue Kunden anzieht. Doch nur Seymour weiss: Die Pflanze lässt sich ausschliesslich mit frischem Menschenblut füttern. Bettina Dieterle hat den skurrilen Musical-Klassiker für das Theater Stans adaptiert. 

Premiere: Sa, 19.1., 20.00 Theater Stans

Theater: Winterkrieg im Galgenfeld
Die Theatergruppe Vor Ort nimmt sich in ihrer neusten Produktion der Schweizer Bunkermentalität an. Inspiriert von Friedrich Dürrenmatts «Winterkrieg in Tibet», lädt die Gruppe zum szenischen Rundgang durch das ehemalige Swisscom-Hochaus im Galgenfeld. Vom Dach bis in die Bunkerräume geht es vorbei an Fragen zu Angst und Sicherheit. 

Bis So, 10.2., Start: Ostermundigenstr. 93, Bern
www.vorort.be

Theater: Willkommen
Benny bringt das Leben in seiner WG in Zürich durcheinander, als er sein Zimmer einem Flüchtling zur Verfügung stellt. Regisseur Andrea Zogg hat die Komödie des Berliner Autorenpaares Lutz Hübner und ­Sarah Nemitz an Zürcher Verhältnisse angepasst. Ein Stück über Wertevorstellungen und Ängste. 

Premiere: Sa, 19.1., 20.00 Theater am Hechtplatz Zürich

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Aktuelles Heft

Ausstellung

Salvatore Vitale – How to Secure
a Country

Sa, 23.2.–So, 26.5.

Fotostiftung Schweiz Winterthur ZH
www.fotostiftung.ch

Theater

Die Blechtrommel

So/Mo, 24.2./25.2., 19.00/20.00

Theater Kanton Zürich Winterthur
www.theaterkantonzuerich.ch

Mi, 20.3., 20.00 Stadttheater Langenthal BE
www.stadttheater-langenthal.ch

kulturtipp fürs iPad