Sehen Tipps: Kinder der Sonne / Dominic Deville / Frau im Wald

kulturtipp 06/2018 vom

Bühne: Kinder der Sonne
Sein Stück «Kinder der Sonne» hat Maxim Gorkij 1905 vor der ersten Russischen Revolution in Gefangenschaft geschrieben. Er zeichnet darin das Bild ­einer oberen Gesellschaftsschicht, die das Bewusstsein für soziale Zustände verloren hat. Der junge Regisseur ­Kieran Joel verlegt das Stück in die heutige Schweiz und geht der Frage nach, ob die sogenannten Wutbürger von der linken Elite ernst genommen werden.

Premiere: Do, 8.3., 19.30 Vidmar Bern
www.konzerttheaterbern.ch

Bühne: Dominic Deville 
Der subversive Entertainer ­Dominic Deville zündet in seiner SRF-Late-Night-Show ebenso wie auf der Bühne des Kleintheaters Luzern Pointen. In der neuen Reihe «Club Deville» gibt er sich mit Gästen dem «Fein- und Schwachsinn» hin und lädt mit anarchischem Humor zur «konspirativen Kleinkunst-Séance». 

Fr, 9.3., 20.00 Kleintheater Luzern

Bühne: Frau im Wald
Die junge Autorin Julia Haenni feiert mit ihrem Theatertext «Frau im Wald» Uraufführung: Eine Frau landet aus ­ihrem Alltag mitten in einem surrealen Trip. Nichts scheint so, wie es mal war. Patric Bachmann und Olivier Keller vom Theater Marie inszenieren das Stück mit einem mehrstimmigen Frauenkollektiv. 

Premiere: Mi, 14.3., 20.15 Theater Tuchlaube Aarau
Tourneedaten: www.theatermarie.ch

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Sehen Tipps: Tartuffe oder das Schwein der Weisen / Spekulanten / Victor oder die Kinder an der Macht

Sehen Tipps: Geschichten aus dem Wiener Wald / Die Wiederholung / Hagen Rether

Sounds: Vielschichtiges Cello-Spiel

Aktuelles Heft

Theater

Wahlverwandtschaften
Premiere: Sa, 29.9., 20.00
Schauspielhaus Zürich 
www.schauspielhaus.ch

Ausstellung

Jetzt Kunst Nr. 6
Bis So, 11.11.
Max-Frisch-Bad Zürich
www.jetztkunst.ch

 

kulturtipp fürs iPad