Sehen Tipps: Dark Side of Moon / Herbert Leupin / Museum Bellerive

kulturtipp 15/2016 vom

Ausstellung: The Dark Side of The Moon
Das Pink-Floyd-Zitat einer legendären LP verweist auf die Thematik dieser neuen Ausstellung im St. Galler Kunstmuseum unter dem Titel «Das Abgründige in der Kunst von Albrecht Dürer bis Martin Disler». Im Mittelpunkt steht eine Werkgruppe des Schweizer Künstlers Martin Disler (1949–1996). Darum herum gruppieren sich Arbeiten von Künstlern wie Damien Deroubaix oder Marlene Dumas sowie Graphikzyklen Alter Meister wie Albrecht Dürer bzw. Jacques Callot.
Sa, 9.7.–So, 23.10. Kunstmuseum St. Gallen

Ausstellung: Herbert Leupin
Ob Pepita-Limonade, Bata-Schuhe oder Milka-Schokolade: Der Grafiker Herbert Leupin (1916–1999) be­stimmte die Schweizer Werbung in den Nachkriegsjahren und verlieh seinen Plakaten eine sinnliche Aura – mit viel Humor. Das Zürcher Museum für Gestaltung widmet ihm eine Ausstellung mit dem Titel «Verführung, Witz und Poesie».
Fr, 15.7.–So, 9.10. Museum für Gestaltung Zürich

Nicht verpassen
Diese Ausstellung dauert nicht mehr lange:

Museum Bellerive Zürich
«Real Surreal» führt die Besucher durch das Neue Sehen in Deutschland, den Surrealismus in Frankreich und die Avantgarde in Prag.
Bis So, 24.7.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Ausstellung: Möbel machen Leute

Ausstellung: Magisches Objekt

Fernsehen/Ausstellungen: Faszination Mond

Aktuelles Heft

Radio

«Spasspartout»:
Salzburger Stier 2019

Mi, 26.6., 20.03 Radio SRF 1 (1. Teil)

Mi, 3.7., 20.03 Radio SRF 1 (2. Teil)
www.srf.ch

Ausstellung

Designlabor: Material und Technik

Fr, 28.6.–So, 30.5.2021

Museum für Gestaltung
Toni Areal Zürich
www.museum-gestaltung.ch