Sandra Hughes: Ja, er trifft auch Sie

kulturtipp 06/2016 vom | aktualisiert am

von

Sandra Hughes über den körperlichen Zerfall und das, was bleibt

Die Autorin Sandra Hughes über den körperlichen Zerfall und das, was bleibt (Bild: Dörlemann Verlag / Marc Wetli)

Die Autorin Sandra Hughes über den körperlichen Zerfall und das, was bleibt (Bild: Dörlemann Verlag / Marc Wetli)

Gott, war ich schön», denke ich jetzt, wenn ich zurückblicke und mich gehen sehe mit sehnig schlanken Beinen, krampfaderfrei braun ohne künstliche Sonne. Auf den Beinen hellblond zarte Härchen, unrasiert fein und noch kein bisschen andeutend, welch schwarzharte Monster sie werden würden in späteren Jahren. Über den Haaren eine gelbe Hose aus Frottee mit Schlag und eingewebten Mustern. Blumen waren es, glaub ich. Über den Hosen hervorragende Becken [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift kulturtipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift kulturtipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Aktuelles Heft

Theater

Verminte Seelen

Premiere:

Di, 28.5., 20.00

Lokremise St. Gallen
www.lokremise.ch

Festival

Cirqu’Aarau
Fr, 31.5.–So, 9.6., diverse Orte Aarau
www.cirquaarau.ch