Roman: Flüchtiges Glück

kulturtipp 09/2019 vom

von

Daniela Krien erzählt in ihrem dritten Roman ­«Die Liebe im Ernstfall» vom Seiltanz zwischen Beziehung, Familie, Beruf und Selbstverwirklichung.

Daniela Krien: Die Autorin und alleinerziehende Mutter lebt in Leipzig (Bild: IMAGO STOCK&PEOPLE)

Daniela Krien: Die Autorin und alleinerziehende Mutter lebt in Leipzig (Bild: IMAGO STOCK&PEOPLE)

Fünf Kapitel, fünf Frauen, fünf unterschiedliche Lebensentwürfe: Den Anfang des Reigens macht die Buchhändlerin Paula, die in Trauer um ihr verstorbenes Kind krank wird. Ihre beste Freundin, die selbstbewusste Ärztin Judith, entscheidet sich gegen die Mutterschaft und sucht sich ihre flüchtigen Affären über Dating-Portale aus. Die Schriftstellerin Brida wiederum versucht, Kinder und Kunst zu vereinen, und kommt nicht von ihrem Ex-Mann los. Dieser w [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift kulturtipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift kulturtipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Daniela Lager: «Plaudern ist eine hohe Kunst»

Valeria Parella: Von Liebe, Laster und Leidenschaft

Erzählband: Die Spielarten der Liebe

Aktuelles Heft

Theater

Verminte Seelen

Premiere:

Di, 28.5., 20.00

Lokremise St. Gallen
www.lokremise.ch

Festival

Cirqu’Aarau
Fr, 31.5.–So, 9.6., diverse Orte Aarau
www.cirquaarau.ch