Neue DVD: Verlorener Sohn in Muotathal

kulturtipp 05/2018 vom

von

Der SRF-Spielfilm «Die Einzigen» von ­Regisseurin Maria Sigrist taucht als alpiner Western ein in die Welt eigensinniger, knorriger Innerschweizer.

Innerschweizer Gothic-Girl und deutscher Businessman: Annina Walt (Tonja), Johannes Franke (Jan) (Bild: SRF/Daniel Winkler)

Innerschweizer Gothic-Girl und deutscher Businessman: Annina Walt (Tonja), Johannes Franke (Jan) (Bild: SRF/Daniel Winkler)

Eigentlich wollte er auf der Heimfahrt von Mailand nach Frankfurt nur kurz in Muotathal (SZ) vorbei. Der deutsche Unternehmensberater Jan Keplitz, im schnittigen Audi S5 unterwegs, verlässt die Autobahn, um in der Innerschweizer Gemeinde eine Erbschaftsangelegenheit abzuwickeln. Er ist der verlorene Sohn, der seinen Vater, den «Moschti», nie gekannt hat. Dieser ist zusammen mit seiner Begleiterin auf der Skitour in einer Lawine ums Leben gekommen. Jan (Johannes Franke) erbt die stillgelegte Schreinerei des Vaters. Einige im Dorf hoffen auf Innovation: dass auf dem Gelände ein Wellness-Tempel entstehe, der Aufschwung bringt.

Ein selbsternannter Sheriff und ein Gothic-Girl
Ein anderer dagegen will, dass alles so bleibt, wie es ist. Der Dorfpolizist, Jans Onkel Alois «Wisi» Gwerder, spekuliert auf das Erbe seines verstorbenen Bruders und führt sich wie ein Sheriff auf. Da passt der Cowboy-Hut dazu, und seinen Offroader hat er mit einem Stern und der Aufschrift «Sheriff» versehen. Der eigenmächtige Ordnungshüter erspresst den Neuankömmling, indem er ihm den Autoschlüssel stiehlt. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift kulturtipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift kulturtipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Wieder gesehen: Flotte Damenrunde

Aktuelles Heft

Bühne

Tanzplattform Bern
Mi, 13.6.–Sa, 16.6., Vidmar Bern
www.konzerttheaterbern.ch 

Festival

Lenzburgiade – Klassik und Folk International
Schloss und Metzgplatz Lenzburg AG
Di, 19.6.–So, 24.6., jeweils 19.30
www.lenzburgiade.ch

kulturtipp fürs iPad