Nachlese «Diskothek»

kulturtipp 04/2017 vom

Jeden Montagabend diskutieren Musikexperten auf Radio SFR 2 Kultur verschiedene Aufnahmen eines Musikwerks. In der Nachlese stellt die Redaktion von «Diskothek» die Siegeralben vor.

Nachzuhören auf: www.srf.ch/sendungen/diskothek «Diskothek», jeweils Mo, 20.00 Radio SRF 2 Kultur

Mo, 9.1.: Peter Tschaikowsky Sinfonie Nr. 1 g-Moll – «Winterträume»
Schon in der ersten Runde fiel den Gästen die Transparenz und Eleganz der späteren Gewinneraufnahme auf, des Orchestra St. Lukes aus New York. Der spanische Dirigent Pablo Heras-Casado (39) ist dort Erster Gastdirigent. Die Spielfreude der Musiker deckt sich mit der dramaturgischen Konzeption des Dirigenten.

Mo, 16.1.: Ludwig van Beethoven Bläseroktett Es-Dur
Das Werk birgt einige Tücken in Sachen Intonation. Das Amphion Bläserensemble besticht mit gepflegtem Klangbild und abwechslungsreicher Artikulation. Die Siegeraufnahme stammt aber vom Bläserensemble Sabine Meyer, das mit einer unglaublich ausbalancierten Klangkultur und grosser dynamischer Breite begeistert.

Mo, 23.1.: Sergej Prokofiev Sinfonie Nr. 5 B-Dur op. 100
In der letzten Runde unterlag die «klassische» Einspielung der Berliner Philharmoniker mit Herbert von Karajan jener von Marin Alsop mit dem Sinfonieorchester von São Paulo. Die Brasilianer liefern eine eindrückliche Performance ohne musikalische Extreme. 

Mo, 30.1.: E.W. Korngold Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 35
Die historische Aufnahme mit Jascha Heifetz bezaubert, aber im zweiten Satz kommt sie nicht an die beiden Favoriten heran: die junge Vilde Frang mit ihrer eher diskreten, aber sensiblen Interpretation und Renaud Capuçon, der als Solist den Stimmungsschwankungen des Werkes gerecht wird.

 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Nachlese «Diskothek»

Nachlese «Diskothek»

Nachlese «Diskothek»

Aktuelles Heft

Bühne

Homevideo
Premiere: Do, 23.3.,
20.00 Theater Kanton Zürich Winterthur
www.theaterkantonzuerich.ch

Kleinkunst

Humortage Liestal
Do, 23.3.–So, 26.3.
Diverse Orte in Liestal BL
Infos unter: www.humortage-liestal.ch 

kulturtipp fürs iPad