Lesung: Obwaldner im Höhenflug

kulturtipp 23/2015 vom

von

Der in Sarnen geborene Schauspieler Hanspeter Müller-Drossaart ist unter die Dichter gegangen: In seinem ersten Gedichtband «zittrigi fäkke» («fäkke» = Flügel) lässt er in seiner Obwaldner Mundart atmosphärische Stimmungsbilder vorbeiziehen. Den Lesern, die das Obwaldnerische nicht im Ohr haben, hilft ein Glossar im Anhang weiter – und eine beigelegte CD, auf welcher der Schauspieler seine Gedichte liest. Seine mal heiteren, mal melancholischen lyrischen Texte stellt Müller-Drossaart erstmals im Chäslager in Stans vor.

Hanspeter Müller-Drossaart
Sa, 31.10., 17.00 Chäslager Stans NW

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

«Bajass»: Ein starker Text im richtigen Ton

Lesen Tipps: Nora Gomringer u.a. / Hanspeter Müller-Drossaart & Matthias Mueller / Traumtexte

Lesung: Briefe an den Vater

Aktuelles Heft

Theater

Verminte Seelen

Premiere:

Di, 28.5., 20.00

Lokremise St. Gallen
www.lokremise.ch

Festival

Cirqu’Aarau
Fr, 31.5.–So, 9.6., diverse Orte Aarau
www.cirquaarau.ch