Lesen Tipps: Kamel Daoud / Eveline Hasler / Sibylle Ciarloni

kulturtipp 07/2019 vom

Lesung: Kamel Daoud
In seinem zweiten Roman ­«Zabor» erforscht der algerische Autor Kamel Daoud das menschliche Dasein mit den Methoden aus Tausendundeiner Nacht. Im Literaturhaus Basel stellt er seine ­Parabel über die Macht des ­Erzählens vor. Schauspieler Yves Raeber liest und übersetzt aus dem Französischen.

Mi, 20.3., 19.00 
Literaturhaus Basel

Musikalische Lesung: Eveline Hasler
In ihrem Roman «Tochter ­des Geldes» geht die Schweizer Autorin Eveline ­Hasler ­der «reichsten Revolu­tionärin ­Europas» auf die Spur: Das eindringliche Porträt über ­Mentona Moser zeigt, wie ­sich die heute fast vergessene ­Geheimagentin und Feministin im 20. Jahrhundert für Gerechtigkeit einsetzte. John Wolf Brennan und Tony Madgalani sorgen bei der Lesung für die musikalische Untermalung.

So, 24.3., 11.00 
Zentrum Paul Klee Bern

Szenische Lesung: Sibylle Ciarloni
Autorin Sibylle Ciarloni und Sängerin Rahel Kraft verbin­den Klang, Ton und Bild zu ­einer szenischen Performance-­Lesung: Im Mittelpunkt steht ­Ciarlonis surrealer ­Erzähl­­band «Bernstein und ­Valencia», in dem sich ein Mädchen in ­einem Haus ver­irrt wie in ­einem Labyrinth.  

Sa, 16.3., 17.00 & 20.00 
Haus zur Glocke Steckborn TG

Sa, 23.3., 18.00
Zentrum für Gegenwartskunst Nairs Scuol GR

Mi, 27.3., 20.00 
Rote Fabrik Zürich

Mi, 3.4., 20.00
Café Kairo Bern

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Lesen Tipps: Dzevad Karahasan / Eveline Hasler / Sabine Haupt

Eveline Hasler: «Stürmische Jahre»

Lesen Tipps: Peter Beutler & Ina Haller / Sandra Künzi u.a. / Eveline Hasler

Aktuelles Heft

Literatur

11. St. Galler Literaturfestival Wortlaut
Do, 28.3.–So, 31.3., Diverse Orte
St. Gallen
www.wortlaut.ch

Klassik

Klassik Nuevo Festival
Fr, 29.3.–So, 31.3., Alte Kaserne Winterthur
www.klassiknuevo.com

kulturtipp fürs iPad