Lesen Tipps: Dieter Zwicky / Florian Burkhardt / Pablo Haller und Simone Lappert

kulturtipp 12/2017 vom

Lesung: Dieter Zwicky
Seine Texte sind sprachliche Kunstwerke. Der Ustermer ­Autor Dieter Zwicky begnügt sich nicht mit Schreiben, er knetet die Worte, Sätze und Abschnitte zu einem geschmeidigen Lesevergnügen. Am ansprechendsten sind Zwickys Texte freilich, wenn er sie selbst vorliest – hier aus seinem neuen Buch «Hihi – mein argentinischer Vater».

So, 28.5., 13.00 Stadttheater Solothurn

Buchvernissage: Florian Burkhardt    
Florian Burkhardt wurde bekannt durch Marcel Gislers Dokfilm «Electroboy». Darin erzählte er seine buchstäblich verrückte Lebensgeschichte. Nun doppelt der 43-jährige Basler, der als Model, Grafiker und Musiker Karriere machte, nach. Im autobiografischen Roman «Das Kind meiner Mutter» analysiert er seine Kindheit und Jugend in einer schwierigen Familie. Buchvernissage ist in Zürich.

Di, 30.5., 20.00 Kaufleuten Zürich

Lyrik + Musik: Pablo Haller und Simone Lappert
Die Poesiereihe im Literaturhaus Zentralschweiz lädt zur multimedialen Performance. Pablo Haller und Simone ­Lappert lesen Lyrik, verstärkt durch eine sechsköpfige Anagram-Gruppe. Die Sprachkunst-Collagen werden mit musikalischen Interventionen des Wahl-Luzerner Saxofonisten Christoph Erb untermalt.

Mi, 31.5., 20.00 Literaturhaus Zentralschweiz Stans

 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Lesen Tipps: Lukas Bärfuss / Silvio Blatter / Florian Burkhardt

Geschenktipps: Kultur auf dem Gabentisch

Lesen Tipps: Matto Kämpf / Grigorcea & Florian / Francesco Micieli

Aktuelles Heft

Ausstellung

Sebastião Salgado – Genesis
Fr, 16.11.–So, 23.6.
Museum für Gestaltung Zürich 
www.museum-gestaltung.ch

Literatur

Franz Hohler und Matthias Ziegler
Sa, 10.11., 20.00 Migros Hochhaus Limmatplatz Zürich
www.im-hochhaus.ch

Franz Hohler spaziert durch sein Gesamtwerk
Di, 20.11., 20.00 Theater Altdorf UR
Mi, 21.11., 20.00 Aula Oberstufenzentrum Bad Ragaz SG
Do, 22.11., 19.30 Reformierte Kirche Egg ZH

kulturtipp fürs iPad