Lesen Tipps: Clemens J. Setz / Frauenfelder Lyriktage / Märli am See

kulturtipp 19/2015 vom

Lesung: Clemens J. Setz
Ein Mann im Rollstuhl erhält jede Woche Besuch im Wohnheim – ausgerechnet von jenem Mann, den er gestalkt und dessen Leben er zerstört haben soll. Die junge Pflegerin Natalie versucht, hinter die Beweggründe der mysteriösen Besuche zu kommen. Clemens J. Setz stellt seinen abgründigen Roman «Die Stunde zwischen Frau und Gitarre» vor. 
Do, 10.9., 20.00 Kaufleuten Zürich 
Fr, 11.9., 20.00 Hotel Schweizer Hof Bern 

Festival: Frauenfelder Lyriktage
An den 13. Frauenfelder Lyriktagen von Kurator Urs Engeler lesen der Berner Michael Fehr, die Deutsche Birgit Kempker, die Polin Dagmara Kraus und andere aus ihren Werken. Sie tüfteln zusammen mit Musikern in Performances Wort- und Klangkombinationen aus.
Fr/Sa, 11.9./12.9. Eisenwerk Frauenfeld

Lesung: Märli am See
Auf dem schaukelnden Floss im Seebad Enge kann das Publikum alljährlich amüsanten Mundart-Märchen für Erwachsene lauschen: Neu dabei ist der Jungautor Manuel Liniger. Alte Hasen sind TV-Mann Frank Baumann, Schauspieler Patrick Frey, Radio-Moderator Reeto von Gunten und Geschichtenerzähler Timmermahn. Der Singer-Songwriter Tobias Carshey sorgt für die musikalische Umrahmung. 
Di/Mi, 8.9./9.9., 20.30 Seebad Enge

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Lesung: Land der Träume

Im Rausch der Hormone

Aktuelles Heft

Festival

Belluard Festival
Do, 28.6.–Sa, 7.7., Altstadt Fribourg
www.belluard.ch

Ausstellung

Pa-Dong!
Fr, 29.6.–So, 19.8.
Museum für Gestaltung Zürich
www.museum-gestaltung.ch

kulturtipp fürs iPad