Michael Bühler: «Wir sind an einer Grenze angelangt»

kulturtipp 03/2019 vom | aktualisiert am

von

Mit dem Geiger Daniel Hope hat das Zürcher Kammerorchester einen weltweilt leuchtenden Musikdirektor. Motor im Hintergrund ist aber der Intendant Michael Bühler.

Michael Bühler: «Als Gesamtpaket passt Daniel Hope zu 100 Prozent zum ZKO» (Bild: THOMAS ENTZEROTH)

Michael Bühler: «Als Gesamtpaket passt Daniel Hope zu 100 Prozent zum ZKO» (Bild: THOMAS ENTZEROTH)

kulturtipp: Michael Bühler, Sie sind seit 2008 beim ZKO. Mit der Verpflichtung von Daniel Hope als Musikdirektor sind Ihre Ideen, was ein Orchester sein kann, so richtig ins Rollen gekommen.

Michael Bühler: Ja, ganz bestimmt. Als Gesamtpaket passt Daniel Hope zu 100 Prozent zum ZKO: Da ist eine grosse Nähe zum Publikum zu spüren, er ist äusserst kommunikativ und spielt auf höchstem Niveau. Inhaltlich und qualitativ passen wir bestens zusammen.

Man tourt viel mehr, man macht CDs, man ist in Zürich wieder ein Thema, die Auslastung ist gut … Haben Sie geahnt, was mit Hope passieren würde?

Für mich gab es zwei Schlüsselmomente in den letzten zehn Jahren: Als Sir Roger Norrington bei uns anfing, fand ein qualitativer Richtungswechsel statt. Erst machten wir ja einen Workshop, um zu sehen, ob er zum Orchester passe. Als ich am zweiten Tag runter in den Konzertsaal ging, war ich baff: Ich ­erkannte zwar immer das Riesenpotenzial im Orchester, hätte aber nie gedacht, dass dieses in so kurzer Zeit zu Tage gefördert werden könnte. Und bei Daniel passierte etwas Ähnliches insofern, als alle unsere kleinen Bemühungen zu greifen begannen: Fami­lien-Konzerte, Crossover-­Projekte, Auf­bau neuer Kommunikationswege, neue Konzertthemen, Kooperationen, Mottos und mehr. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift kulturtipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift kulturtipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Hören Tipps: Edu Haubensak / Michael Wertmüller / Liun + The Science Fiction Band

Dok-Film: Multipler Weltbürger

Konzertlesungen: Poetische Klangcollagen

Aktuelles Heft

Ausstellung

Salvatore Vitale – How to Secure
a Country

Sa, 23.2.–So, 26.5.

Fotostiftung Schweiz Winterthur ZH
www.fotostiftung.ch

Theater

Die Blechtrommel

So/Mo, 24.2./25.2., 19.00/20.00

Theater Kanton Zürich Winterthur
www.theaterkantonzuerich.ch

Mi, 20.3., 20.00 Stadttheater Langenthal BE
www.stadttheater-langenthal.ch

kulturtipp fürs iPad