Klassik - Wie Schubert

kulturtipp 02/2013 vom | aktualisiert am

von

Seit wann wird in der alten Musik gepfiffen?! Seit Ludwig Senfls Lied «Im Maien, im Maien». Senfl (auch Senfel/Senfli) lebte etwa von 1486 bis 1543. Er ist der einzige Renaissancekomponist, der als Schweizer gelten kann. Ebenso gut könnte man ihn «Schu­bert des Renaissance-Lieds» nennen. In der Aufnahme des Ensembles La Caccia mit dem Sänger Tore Tom Denys ist oft eine nachdenkliche Innigkeit und Melancholie hörbar – wie bei Schubert.

[CD]
Ludwig Senfl
All Ding ein Weil
(Pavane Records 2012).
[/CD]

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Aktuelles Heft

Kabarett

Joachim Rittmeyer: «Lockstoff»
Mi, 17.4., 20.03 Radio SRF 1

www.srf.ch


Theater: «Neue Geheimnische»
Premiere: Do, 25.4., 20.00 Casinotheater Winterthur

www.casinotheater.ch

Theater

Das Theater der Bilder
Permiere: Di, 16.4., 20.00
(Einlass alle 30 Min.)
Kunstmuseum Basel
www.theater-basel.ch 

kulturtipp fürs iPad