Ilona Schmiel: Die Intendantin des Tonhalle-Orchesters

kulturtipp 21/2018 vom | aktualisiert am

von

Das Jubiläum «150 Jahre Tonhalle-Orchester» geht in der Saison 2018/2019 weiter. Intendantin Ilona Schmiel spricht im Porträt über alte Orchester und ein neues Publikum.

Ilona Schmiel glaubt an die Zukunft von Konzerten (Bild: 2016 – PAOLO DUTTO PHOTOGRAPHER)

Ilona Schmiel glaubt an die Zukunft von Konzerten (Bild: 2016 – PAOLO DUTTO PHOTOGRAPHER)

Vier von 150 Jahren verbinden Ilona Schmiel und das Tonhalle-­Orchester – allerdings vier wichtige Jahre, galt es doch, im Herbst 2017 das Tonhalle-Gebäude zu verlassen und im Kreis 5 sein Glück zu versuchen. Eine Herausforderung in künstlerischer Hinsicht, aber auch ein finanzieller Kraftakt.



Ilona Schmiel hat die Fähigkeit, Probleme wegzustrahlen. Und die Zukunft zu sehen. Sie glaube, dass es in 30 Jahren eine grosse Sehnsucht nach Live-­Erfahrung [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift kulturtipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift kulturtipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Hören Tipps: Das Seltene Orchester / Bernard Haitink / Andreas Reize

Hören Tipps: Barcelona Gipsy Balkan Orchestra / Grigory Sokolov / Soós–Haag

Bettina Uhlmann: «Den Applaus ernten andere»

Aktuelles Heft

Radio

«Spasspartout»:
Salzburger Stier 2019

Mi, 26.6., 20.03 Radio SRF 1 (1. Teil)

Mi, 3.7., 20.03 Radio SRF 1 (2. Teil)
www.srf.ch

Ausstellung

Designlabor: Material und Technik

Fr, 28.6.–So, 30.5.2021

Museum für Gestaltung
Toni Areal Zürich
www.museum-gestaltung.ch