Oliver Schnyder: Ein- und Ausstieg jederzeit möglich

kulturtipp 17/2018 vom | aktualisiert am

von

Das traditionsreiche ­Davos Festival steht vor einem Wechsel: Der Klarinettist und Programmtüftler Reto Bieri übergibt an den Schweizer Pianisten Oliver Schnyder – in aller Ruhe, getreu dem Festivalmotto «Heute ­Ruhetag».

Keine Angst vor grossen Namen: Der Pianist Oliver Schnyder (Bild: MARCO BORGGREVE)

Keine Angst vor grossen Namen: Der Pianist Oliver Schnyder (Bild: MARCO BORGGREVE)

Ein Erdbeben in der Schweizer Alpenfestival-Landschaft? Ein grosses Staunen war es schon, als im Frühling bekannt wurde, dass Reto Bieri diesen Sommer das Davos Festival zum letzten Mal leiten würde. Er tut dies gelassen, sagt mit einem Lächeln: «Ich bin nicht gefeuert, niemand fand meine Festival-Ideen zu ­komisch – es gibt keinen Skandal.» Nach fünf Jahren kann der Klarinettist sein Solistendasein, seine Lehrtätigkeit und das ­Engagement als künstlerischer Leiter des Davos Festivals nicht mehr unter einen Hut bringen.

Neben anderen Musikern und Musikerinnen schlug Bieri der Findungskommission auch den Pianisten Oliver Schnyder als seinen Nachfolger vor. Der Aargauer wird das Festival, das 1986 auf Initiative des heutigen Lucerne-­Festival-Leiters Michael Haefliger gegründet worden war, ab 2019 leiten.

Bieri verpasste dem Festival seine Handschrift 
Für das Davos Festival ist diese Schweizer Neubesetzung ein Gewinn. Schnyder ist kein musizierender Blender: Er hat seine Karriere behutsam aufgebaut – und spielt heute weltweit. Dank einem elterlichen Ferienhaus kennt er Davos, seine Bewohner und Feriengäste bestens. Ein gutes Klavier wurde vor kurzem ins Haus gebracht. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift kulturtipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift kulturtipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

CD-Tipp Klassik: Oliver Davis

Festival: Mozart am Berg

Festival: Helvetisch bunt

Aktuelles Heft

Sounds

Pepe Lienhard Big Band –
World of Music 
Sa, 20.10.–Mi, 31.10.,
in neun Schweizer Städten
www.pepelienhard.ch

Tanz

Tanz in Bern
Do, 25.10.–So, 11.11.,
Dampfzentrale Bern
www.dampfzentrale.ch

 

kulturtipp fürs iPad