Jazz Orchestras: Mit orchestraler Wucht

kulturtipp 09/2018 vom | aktualisiert am

von

Viele Konzerte, neue CDs und eine Hintergrund­sendung am Radio: Die Fans von Jazz Orchestras kommen gerade voll auf ihre Kosten.

Groovy, funky und funkelnd: Das Zurich Jazz Orchestra (Bild: PALMA FIACCO)

Groovy, funky und funkelnd: Das Zurich Jazz Orchestra (Bild: PALMA FIACCO)

Oft schon wurde sie mit Pauken und Trompeten zu Grabe getragen. Doch immer wieder ist die grossformatige Jazzband neu auferstanden. Allein in der Schweiz gibt es heute ein halbes Dutzend renommierter Jazz Orchestras.

Grosse Erfolge feiert etwa das Zurich Jazz Orchestra (ZJO), das nun sein viertes Album «Three Pictures» vorlegt. Es zeigt, wie ­orchestraler Jazz heute klingt: ­groovy, funky und funkelnd in ­klanglicher Farbenpracht. Leader Steffen Schorn bittet zum Tanz auf diversen Hochzeiten, was Musiker und Publikum gleichermassen herausfordert. 1995 im Umfeld der Jazzschule Zürich entstanden, ist das ZJO zur Allstarband mit bestem internationalem Ruf geworden.

Klassisch beswingt bis postmodern
An der Luzerner Hochschule entstand vor zehn Jahren das Fischermanns Orchestra, das sein Jubiläum ebenfalls mit einer neuen CD feiert. Die elf Musiker bieten eine fast postmoderne Version des Jazz Orchestra, indem sie elektronische Effekte und Freie Improvisation einbinden. Wer es bes(ch)wingter mag, kommt demnächst in Luzern und Genf auf seine Kosten. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift kulturtipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift kulturtipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

CD-Tipp World: Plaza Francia Orchestra

Festivals: Gratis ans Open Air

CD-Tipp Jazz: Silvan Schmid Quintet

Aktuelles Heft

Bühne

Der letzte Sander von Oberried
Premiere: Mi, 11.7., 20.30
Alpmuseum Riederalp
Aletsch Arena VS
www.derletztesander.ch

Festival

62. Gstaad Menuhin Festival
Fr, 13.7.–Sa, 1.9.,
Gstaad und Umgebung BE
www.gstaadmenuhinfestival.ch

kulturtipp fürs iPad