Hörspiel: «Einem weiten Horizont entgegen»

kulturtipp 01/2019 vom

von

Bayern 2 geht im Hörspiel «Alle Wege sind offen» mit der Schweizer Autorin ­Annemarie Schwarzenbach auf eine Reise. Sie machte sich 1939 und 1940 in den Osten auf.

Afghanistan, August 1939: Foto von Annemarie Schwarzenbach (Bild: ANNEMARIE SCHWARZENBACH / SCHWEIZERISCHES LITERATURARCHIV BERN)

Afghanistan, August 1939: Foto von Annemarie Schwarzenbach (Bild: ANNEMARIE SCHWARZENBACH / SCHWEIZERISCHES LITERATURARCHIV BERN)

«Zwei Frauen, allein unterwegs» auf einer abenteuerlichen Reise im Auto mit Bündner Nummernschildern: Der Ford mit 18 PS ist ein Geschenk des Vaters von Annemarie Schwarzenbach (1908–1942). Die Zürcher Millionärstochter und Autorin  macht sich mit Ella Maillart aus Genf auf den Weg «nach Osten, einem weiten Horizont entgegen», von Triest über Zagreb nach Belgrad und Sofia, «schnurstracks nach Istanbul». Dann weiter in den Iran, nach Afghanistan und schliesslich Indien.

Annemarie Schwarzenbach hat die Reise für gut 80 Artikel und Fotoreportagen genutzt, die sie in Schweizer Medien unterbringen will. Eine Auswahl davon ist erst im Jahr 2000 unter dem Titel «Alle Wege sind offen. Die Reise nach Afghanistan 1939/1940» in Buchform erschienen. Diese Reise ist eine Erkundung der äusseren Welt und des eigenen Ich der Autorin. Sie begreift ihr Unterwegssein als «ein konzentriertes Abbild unserer Existenz», als «Aufbruch» und «Befreiung». Doch sie muss ebenso erkennen, dass die Reise letztlich eine angebliche Freiheit ist – «in Wirklichkeit gnadenlos». Ernüchternd die Bilanz: «Gewiss doch: Alle Wege sind offen und führen nirgends hin. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift kulturtipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift kulturtipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Aktuelles Heft

Literatur

11. St. Galler Literaturfestival Wortlaut
Do, 28.3.–So, 31.3., Diverse Orte
St. Gallen
www.wortlaut.ch

Klassik

Klassik Nuevo Festival
Fr, 29.3.–So, 31.3., Alte Kaserne Winterthur
www.klassiknuevo.com

kulturtipp fürs iPad