Hörspiel «Fasch es Fescht»: Auf dem Lande

kulturtipp 19/2017 vom | aktualisiert am

von

Im Hörspiel «Fasch es Fescht» von Autor Peter Weingartner manifestieren sich die Mentalitäten ­einer typischen Schweizer Gemeinde. Man bleibt am liebsten unter sich.

Peter Weingartner: Der Luzerner Hörspielautor nimmt den «Dörfligeist» unter die Lupe (Bild: ZVG)

Peter Weingartner: Der Luzerner Hörspielautor nimmt den «Dörfligeist» unter die Lupe (Bild: ZVG)

Ein Dorf im Schweizer Mittelland. Im Quartier steht das «Mühlibachfest» an. Die ausländischen Mitbewohner wie etwa Petrit aus Albanien sind nicht eingeladen. Er singt zwar als zweiter Tenor im Männerchor Seemannslieder – «Jetz ich weiss endlich, wovon ihr Schwiizer träumen.» Vielleicht dürfen die Ausländer nächstes Jahr dabei sein. 

Vielstimmiges Bild eines sozialen Mikrokosmos
Die Fremdenfeindlichkeit zeigt sich versteckt oder ganz offen in dieser dörflichen Gemeinschaft, wo selbst unter den Alteingesessenen nicht alles zum Besten steht. Der «Hirschen»-­Wirt ist etwas anders. Er beschäftigt den minderjährigen Flüchtling Mustapha aus Af­ghanistan und lehrt ihn, Desserts zu machen. Zum Fest bringen sie eine zwei Meter lange Cremeschnitte mit. ­Autor Peter Weingartner zeichnet in seinem neuen Hörspiel das vielstimmige Bild ­eines sozialen Mikrokosmos mit Dialogen, mit dem nachdenklichen Monolog eines Stillen oder mit Kinderstimmen im Sprechchor. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift kulturtipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift kulturtipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Lesen Tipps: Peter Schneider / Seetaler Poesiesommer / Philip Maloney

Hörspiel-Tipp: Peter Bichsel

Ein feinsinniger Melancholiker

Aktuelles Heft

Ausstellung

The Show Must Go On
Fr, 22.9.–So, 21.1.,
Kunstmuseum Bern
www.kunstmuseumbern.ch

Bühne

Alpensagen- und Märchentage Chur
Fr, 22.9.–So, 24.9.,
diverse Orte Chur
www.alpensagenmaerchentage.ch 

kulturtipp fürs iPad