Hören Tipps: Snail Mail / Amy Macdonald / Riverside

kulturtipp 18/2018 vom

Sounds: Snail Mail
Hinter der «Schneckenpost» (Snail Mail) steckt Lindsey ­Jordan aus Baltimore. Die ­Sängerin und Gitarristin macht Indie-Rock, den sie auf ihrem Debütalbum «Lush» ­demonstriert. Das US-Magazin «Rolling Stone» erkürte «Lush» zu einem der 50 Alben des Jahres 2018. Nicht schlecht für ein Talent, das gerade mal 18 Jahre alt ist. Bei zwei ­Konzerten kann man sie jetzt in der Schweiz erleben.

Do, 23.8., 21.00 
Bad Bonn Düdingen FR

Fr, 24.8., 15.45 
Zurich Openair Rümlang ZH

Sounds: Amy Macdonald 
Ihr Folk klingt echt und aufrichtig. Amy Macdonald überzeugt mit eingängigen Songs und frischer Stimme. 2007 gelang ihr mit «This Is The Life» ein Sommerhit; seither tourt die Schottin – meist solo mit Gitarre – durch ­Europa. Auf zwei Schweizer Festival­bühnen wird Macdonald das Programm ihres aktuellen ­Albums «Under The Stars» spielen. In Arbon kann sie  ­ihren 31. Geburtstag feiern.

Fr, 24.8., 21.15 
Seaside Festival Spiez BE

Sa, 25.8., 21.45 
Summerdays Festival Arbon TG 

Festival: Riverside
Harte Rockriffs vor historischer Kulisse: In Aarburg rocken seit 2015 namhafte Bands. Zur vierten Ausgabe treten Stars wie Marillion oder Guano Apes auf, zudem Lokalgrössen wie Pegasus oder Shakra. Zum Auftakt spielt Vince Neil von Mötley Crüe, für spezielle Sounds sorgt das Cello-­Quartett Apocalyptica aus Helsinki.

Fr, 31.8.–So, 2.9.,
Aarburg AG

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Festval: Junge Stimmen in Montreux

Aktuelles Heft

Theater

Wahlverwandtschaften
Premiere: Sa, 29.9., 20.00
Schauspielhaus Zürich 
www.schauspielhaus.ch

Ausstellung

Jetzt Kunst Nr. 6
Bis So, 11.11.
Max-Frisch-Bad Zürich
www.jetztkunst.ch

 

kulturtipp fürs iPad