Hören Tipps: Black River Delta / Dodo / The Young Gods

kulturtipp 09/2018 vom

Sounds: Black River Delta
Mit ihrem stampfenden Bluesrock haben sich Black River Delta vor zwei Jahren eindrücklich in der internationalen Szene gemeldet. Seither haben die drei Schweden manche Tournee absolviert. Mit ihrem zweiten Album «VOL. II» bereist das Trio auch die Schweiz.

So, 15.4., 20.00 Rössli Bar Bern
Di, 24.4., 20.30 Blue Wonder Chur
Mi, 25.4., 19.00 Lac Souterrain St. Leonard VS
Do, 26.4., 20.30 Coq d’Or Olten SO
Fr, 27.4., 20.00 Kaff Frauenfeld
Sa, 28.4., 21.00 Sommercasino Basel 

Sounds: Dodo
Dodo ist nicht nur erfolgreicher Reggaeman. In seinem Studio hat er auch Steff La Cheffe, Lo&Leduc oder Nemo produziert. Zum Abriss des Studios legt er nun das Erinnerungs-­Album «Pfingstweid» vor, auf dem zahlreiche seiner Kumpels und Gäste mittun. Auch auf der «Pfingstweid»-Tournee zaubert Dodo immer mal wieder einen Gast aus dem Hut.

Fr, 20.4., 20.30 Kiff Aarau
Sa, 28.4., 22.00 Wetterhorn Hasliberg BE

Sounds: The Young Gods
The Young Gods geniessen international wahrhaftig Götterstatus – und sind nicht still zu kriegen. Zum Glück: Franz Treichler, Bernard Trontin und Cesare Pizzi erfinden ihre ­Musik immer wieder neu. Sie prägten den Industrial Rock, schufen geniale Soundwolken oder demontierten Jimi Hendrix. Ob sie sich für den Südpol was Polares ausgedacht haben?

Do, 26.4., 21.00 Südpol Luzern

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Wieder gehört: Klingende Träume

Sounds: Eindringliche Töne

CD-Tipp Sounds: Okkervil River

Aktuelles Heft

Literatur

11. St. Galler Literaturfestival Wortlaut
Do, 28.3.–So, 31.3., Diverse Orte
St. Gallen
www.wortlaut.ch

Klassik

Klassik Nuevo Festival
Fr, 29.3.–So, 31.3., Alte Kaserne Winterthur
www.klassiknuevo.com

kulturtipp fürs iPad