Hörbuch-Tipp: Ingrid Noll

kulturtipp 11/2019 vom

von

Eine Öko-WG im Goldrausch
Auch mit 83 heckt Ingrid Noll immer neue Geschichten aus. Die schwarzhumorige Krimi-Lady aus Baden-Württemberg geht dabei ungebrochen skrupellos vor und beweist Spürsinn für den Zeitgeist. Trixie heisst die Heldin ihres neuen Krimis «Goldschatz»: eine Öko-Aktivistin, die mit Freunden eine WG im alten Haus ihrer verstorbenen Tante Emma gründet. Beim Entrümpeln und Renovieren finden die Studenten eine Handvoll alter Münzen: Ein willkommener Goldschatz, mit dem sie ihr Engagement für eine freie, gerechte und ökologische Welt finanzieren wollen. Doch auch unter Idealisten menschelt es, wenn Geld ins Spiel kommt, und so kann Ingrid Noll aus dem Vollen schöpfen. Das Hörbuch liest Luise Helm, bekannt aus Film und Fernsehen, vor allem aber als Synchronstimme von Hollywood-Star Scarlett Johansson. Mit ihrer frischen Stimme gibt sie Nolls schwarzem Humor eine stimmige Note.

Ingrid Noll

Goldschatz
Lesung mit Luise Helm
5 CDs, 395 Minuten
(Diogenes 2019)

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Hörbuch-Tipp: Ingrid Noll

Hörbuchtipp : Friedrich Glauser

Aktuelles Heft

Theater

Verminte Seelen

Premiere:

Di, 28.5., 20.00

Lokremise St. Gallen
www.lokremise.ch

Festival

Cirqu’Aarau
Fr, 31.5.–So, 9.6., diverse Orte Aarau
www.cirquaarau.ch