Fräuleinwunder

kulturtipp 23/2013 vom

von

«Fräuleinwunder» ist eine treffende Bezeichnung für die Kapverdierinnen, die sich seit Cesária Evora musikalisch profiliert haben. Auch wenn sie keine Fräuleins sind: Gerade hat sich Ceuzany von ihrem Leadsängerinnen-Job bei der famosen Gruppe Cordas do Sol emanzipiert und ihr erstes Soloalbum herausgegeben. Ohne die kapverdische «Sodade», die Nostalgie, geht es nicht. Aber Ceuzany hat noch andere Pfeile im Köcher. Ideal für entspannte Abende.    
   

Ceuzany
Nha vida
(Lusafrica 2013).

4/5

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Aktuelles Heft

Literatur

11. St. Galler Literaturfestival Wortlaut
Do, 28.3.–So, 31.3., Diverse Orte
St. Gallen
www.wortlaut.ch

Klassik

Klassik Nuevo Festival
Fr, 29.3.–So, 31.3., Alte Kaserne Winterthur
www.klassiknuevo.com

kulturtipp fürs iPad