Film: Stoische Menschenfreunde

kulturtipp 07/2017 vom

von

Der neue Film «The Other Side Of Hope» des Finnen Aki Kaurismäki ist ein melancholisch-humorvolles Plädoyer für Menschenfreundlichkeit in schwierigen Zeiten.

An einem Tisch: Khaled (Sherwan Haji, links) und Waldemar Wikström (Sakari Kuosmanen) (Bild: F ILMCOOPI ZÜRICH)

An einem Tisch: Khaled (Sherwan Haji, links) und Waldemar Wikström (Sakari Kuosmanen) (Bild: F ILMCOOPI ZÜRICH)

Ein Frachtschiff legt an im Hafen von Helsinki. Im Laderaum klettert, rabenschwarz, ein Mann aus einem Kohlehaufen. Es ist der syrische Flüchtling Khaled (Sherwan Haji). Im nächsten Polizeiposten beantragt er Asyl. Khaled wird in einem Auffanglager untergebracht, wo er seinem Schicksalsgenossen Mazdak begegnet, der ihm bei Bedarf sein Handy ausleiht. Khaled gibt ihm die Nummer seines Cousins in Aleppo – «Falls du mal in der Gegend Ferien machen willst …»

Es folgen Befragungen durch die Einwanderungsbehörde. Khaled war Mechaniker in Aleppo. Eines Tages, als er nach Hause kam, «war alles in Schutt und Asche, meine ganze Familie ausgelöscht». Nur die Schwester Miriam hat überlebt.

Parallel dazu die Geschichte eines Mannes, der seine Frau verlässt. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift kulturtipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift kulturtipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Heilmittel Musik

Aktuelles Heft

Bühne/Radio

58. Schweizer Künstlerbörse
Do, 20.4.–So, 23.4.
Kultur- und Kongresszentrum Thun BE
www.kuenstlerboerse.ch

Das Beste aus 4 Tagen Kleinkunst
Mi, 26.4. & Mi, 3.5.,
jew. 20.00 Radio SRF 1

Jazz

Jazzfestival Basel
Mo, 24.4.–Do, 18.5.,
diverse Bühnen Basel
Mo, 24.4., 20.00 Volkshaus Basel
new.jazzfestivalbasel.ch

kulturtipp fürs iPad