Film: Sanfter Protest

kulturtipp 06/2018 vom

von

Mitten in der Mündigkeits-Feier Bar Mitzvah bricht in einer Synagoge in ­Jerusalem der Frauen-Balkon zusammen. Die Frauen sammeln fleissig Geld für einen Wiederaufbau. Doch der junge, fundamentalistische Rabbi investiert es in eine neue Torah und löst damit Protest aus. Der Film «The Women’s Bal­cony» kommt als sanfte Komödie daher, kritisiert aber Fanatismus, Sexismus und fehlende Toleranz in einer Glaubensgemeinschaft. Das Werk feiert an den jüdischen Filmtagen «Yesh!» (hebräisch: «Toll!») in Zürich Schweizer Premiere – zusammen mit weiteren internationalen Filmen und Gästen, die sich mit der ­Kultur, Geschichte und Religion des ­Judentums befassen.  

Yesh!
Do, 15.3.–Mi, 21.3.
Kino Houdini & Arthouse Uto Zürich
www.yesh.ch

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Aktuelles Heft

Theater

Wer hat Angst vorm weissen Mann

Premiere: Sa, 8.12., 20.00 Spiegelhalle Theater Konstanz (D)

www.theaterkonstanz.de

Fernsehen

«Sternstunde Religion»:
Der Kult um heilige Tiere
So, 16.12., 10.30 SRF 1

www.srf.ch

kulturtipp fürs iPad