Film «Los Silencios»: In der glückseligen Zwischenwelt

kulturtipp 15/2019 vom | aktualisiert am

von

Mit «Los Silencios» ist der brasilianischen Regisseurin Beatriz Seigner ein hochpolitischer Film gelungen. Dabei erzählt sie ihre Geschichte auf buchstäblich magische Weise.

In erträumter Sicherheit: Amparo (Marleyda Soto) mit ihrem Ehemann Adam (Enrique Diaz) (Bild: TRIGON-FILM.ORG)

In erträumter Sicherheit: Amparo (Marleyda Soto) mit ihrem Ehemann Adam (Enrique Diaz) (Bild: TRIGON-FILM.ORG)

Es ist unklar, wohin genau die Reise geht. In dunkler Tropennacht ist Amparo mit ihren Kindern auf dem Amazonas unterwegs. Doch die Finsternis pulsiert von den Pfiffen, Schreien und Gesängen unsichtbarer Vögel, Amphibien und sonstigem Getier. Schliesslich winkt ein Licht, das Boot legt an, am Ufer wartet eine Alte und schliesst die Reisenden in die Arme.



Tags darauf erhellt sich das Geschehen: Amparo ist vor dem Bürgerkrieg in Kolumbien geflohen, die Alte ist ihre Tan [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift kulturtipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift kulturtipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Aktuelles Heft

Klassik

Serenaden im Park
Mi, 10.7.– Mi, 7.8.
Park der Villa Schönberg Zürich
www.chambermusic.ch

Festival

21. Blue Balls Festival Luzern
Fr, 19.7.–Sa, 27.7. 
www.blueballs.ch