Film: Die Ware Kunst

kulturtipp 04/2019 vom

von

«The Price Of Everything» gewährt bedenkenswerte Einblicke in die Welt des Kunstmarktes, wo es um viel Geld geht.

Marktverweigerer: Der US-amerikanische Maler Larry Poons (Bild LOOK NOW)

Marktverweigerer: Der US-amerikanische Maler Larry Poons (Bild LOOK NOW)

Der deutsche Maler Gerhard Richter bringt die Widersprüche vor eigenen Bildern in ­einer Ausstellung auf den Punkt: «Ich sähe die Bilder ­lieber in einem ­Museum als in einer Privatsammlung.» Und: «Geld ist schmutzig.» Gerhard Richter gehört zu den teuersten lebenden Künstlern überhaupt …

65 Milliarden Dollar beträgt heute der jährliche Umsatz auf dem internationalen Kunstmarkt. Einzelne Werke zeitgenössischer Künstler werden zu exorbitant hohen Preisen gehandelt. Es geht in der Kunst um sehr viel Geld – oder um gar keins, wie ein Kritiker im Film nüchtern feststellt: «99,99 Prozent der Künstler haben kein Geld.»

Der erfolgreichste lebende Künstler, Jeff Koons, zeigt sich sehr auskunftsfreudig. Der Picasso-Epigone George Condo lässt sich bei der Entstehung eines Bildes über die Schulter blicken. Die aus Nigeria stammende Njideka Akunyili Crosby sieht mit an, wie eine ihrer gefragten Collage-­Malereien auf einer Auktion das Fünffache des Schätzpreises erzielt.

Entlarvend ehrliche Voten der Involvierten  
Wie funktioniert der Kunstmarkt? Wer oder was bestimmt die Preise? [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift kulturtipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift kulturtipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Aktuelles Heft

Ausstellung

Salvatore Vitale – How to Secure
a Country

Sa, 23.2.–So, 26.5.

Fotostiftung Schweiz Winterthur ZH
www.fotostiftung.ch

Theater

Die Blechtrommel

So/Mo, 24.2./25.2., 19.00/20.00

Theater Kanton Zürich Winterthur
www.theaterkantonzuerich.ch

Mi, 20.3., 20.00 Stadttheater Langenthal BE
www.stadttheater-langenthal.ch

kulturtipp fürs iPad