Film - Anhaltende Jugendliebe

kulturtipp 16/2012 vom | aktualisiert am

von

Sie lieben sich, sie trennen sich, sie finden sich nach vielen Jahren wieder: Der französische Film «Un amour de jeunesse» erzählt von Liebenden, über viele Jahre hinweg.

Sie ist gerade mal 15 Jahre alt. Aber sie weiss schon: «Er ist der Mann meines Lebens.» Camille (Lola Créton) und Sullivan (Sebastian Urzendowsky) sind ein jugendliches Liebespaar, das auf die Probe gestellt wird. Denn er will noch einmal weg, zusammen mit Freunden nach Südamerika, für ein ganzes Jahr. Bald erhält sie keine Briefe mehr von ihm. Jahre später. Sie studiert und verliebt sich in ihren Architekturprofessor. Als Mittzwanzigerin schliesslich trifft sie erneut auf Sullivan. Sie liebt ihn noch immer, sagt aber: «Ich verlasse dich, weil ich nicht weiss, wie ich diese Liebe meistern soll.» Der Streifen kommt nach Verschiebung des Filmstarts erst jetzt in die Kinos.

«Un amour de jeunesse»

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Film «Saint Amour»: Sehnsucht nach Geborgenheit

Film «Trois souvenirs de ma jeunesse»

Sehen Tipps: Woman in Gold / Parcours d'Amour / Learning To Drive

Aktuelles Heft

Theater

Wahlverwandtschaften
Premiere: Sa, 29.9., 20.00
Schauspielhaus Zürich 
www.schauspielhaus.ch

Ausstellung

Jetzt Kunst Nr. 6
Bis So, 11.11.
Max-Frisch-Bad Zürich
www.jetztkunst.ch

 

kulturtipp fürs iPad