Festival: Jenseits des Mainstreams

kulturtipp 04/2019 vom

von

Improvisierte Musik, freier Jazz, Electronica, ­Experimentelles: Das Programm des Bieler ­Festivals «Ear We Are» ist auch bei der elften Ausgabe abwechslungsreich. Es bleibt sich treu im Anspruch, ein Angebot jenseits des Mainstreams zu präsentieren. Die Musik kommt aus europäischen Ländern, aus China, Japan, Indonesien oder Kanada. Den Schlusspunkt setzt ein US-Quartett, das den ungestüm-mitreissenden Free Jazz verkörpert: Bassist William Parker und Drummer Hamid Drake waren schon Gäste in Biel, jetzt haben sie sich mit Kidd Jordan (Reeds) und Dave Burrell (Piano) zusammengetan. 

11. Ear We Are
Do, 7.2.–Sa, 9.2., Alte Juragarage Biel BE, 
www.earweare.ch

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Aktuelles Heft

Theater

Verminte Seelen

Premiere:

Di, 28.5., 20.00

Lokremise St. Gallen
www.lokremise.ch

Festival

Cirqu’Aarau
Fr, 31.5.–So, 9.6., diverse Orte Aarau
www.cirquaarau.ch