Fernsehen: Wege zum persönlichen Glück

kulturtipp 06/2018 vom

von

Der 52-jährige Schweizer Schriftsteller Rolf Dobelli ist ein Experte für das persönliche Glück. Er studierte Philosophie sowie Betriebswirtschaft an der Universität St. Gallen, lebte lange in den USA und in Grossbritannien und schrieb Bücher wie «Die Kunst des guten ­Lebens» oder «Klar denken, klug handeln». Dobelli spricht nun in der «Sternstunde Philo­sophie» über die Frage «Mit klarem Kopf ins Glück?» (So, 4.3., 11.00 SRF 1). 

Weitere Sendungen in den «Sternstunden» auf SRF 1:

Sonntag, 4.3.
10.00 «Religion»: Ev.-ref. Gottesdienst aus der Berner Friedenskirche
10.50 «Religion»: Nachgefragt mit Christine Stark
23.25 «Kunst»: Digitale Revolution des Kinos

Sonntag, 11.3.
10.00 «Religion»: Noch nicht bekannt
11.00 «Philosophie»: Noch nicht bekannt
11.55 «Kunst»: Italiens Kulturhauptstadt Matera

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Fernsehen: Indien als Paradies für Tiere

Fernsehen: Faszination und Irritation

Dok-Film: Wind und Wetter ausgesetzt

Aktuelles Heft

Theater

Wer hat Angst vorm weissen Mann

Premiere: Sa, 8.12., 20.00 Spiegelhalle Theater Konstanz (D)

www.theaterkonstanz.de

Fernsehen

«Sternstunde Religion»:
Der Kult um heilige Tiere
So, 16.12., 10.30 SRF 1

www.srf.ch

kulturtipp fürs iPad