TV-Satire: Unterhaltung mit Haltung

kulturtipp 06/2019 vom | aktualisiert am

von

TV-Satire auf fast allen Kanälen: Der kulturtipp zeigt, was es Gutes gibt an politischem Kabarett am deutschsprachigen Fernsehen.

Die Gastgeber Claus von Wagner (Bild, links) und Max Uthoff (Bild: ZDF/DIRK EIDNER)

Die Gastgeber Claus von Wagner (Bild, links) und Max Uthoff (Bild: ZDF/DIRK EIDNER)

Fernsehen SRF hat seit Januar eine neue Satire-Sendung: In «Late Update» versucht sich der Zuger Kabarettist Michael Elsener im Wochentakt am Sonntagabend in der Kunst, witzig und frech eine Sendung zu bestreiten. Der Kabarettist, der mit seinen cleveren Bühnenprogrammen und klugen Video-Blogs überzeugen kann, muss seine Form im neuen Medium noch finden. In den ersten Sendungen zeigt sich alles allzu zäh, langfädig und zu wenig locker. Andere machen es vor, wie es auch gehen könnte.

Politisches Kabarett am Fernsehen, das mit den komischen Mitteln der Satire arbeitet, gibt es mit zum Teil jahrzehntealten Formaten, die frisch und flott daherkommen. Die Sendungen stellen sich in die Tradition der Gattung, die Unterhaltung mit Haltung bietet, übertreibt, zuspitzt, mit Ironie und Parodie zur Sache geht – und dabei im besten Fall aufklärt, entlarvt oder gar anklagt. Die anregt und aufregt, den Finger auf Wunden legt und Personen mit Macht angriffig bis respektlos der Lächerlichkeit preisgibt.

Es geht dabei um Relevantes, um Politik und Gesellschaft. Das unterscheidet die Satiriker im Kabarett von den Spassmachern im Genre «Comedy», die einfach nur lustig sind (oder auch nicht).

Der kulturtipp hat sich um­geschaut auf deutschsprachigen TV-Kanälen und stellt zehn ausgewählte Satiresendungen vor. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift kulturtipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift kulturtipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Fernsehen: Die Meistverkauften

Radio/Fernsehen: Die Stimme seiner Generation

Arte: Damals in Saint-Tropez

Aktuelles Heft

Literatur

11. St. Galler Literaturfestival Wortlaut
Do, 28.3.–So, 31.3., Diverse Orte
St. Gallen
www.wortlaut.ch

Klassik

Klassik Nuevo Festival
Fr, 29.3.–So, 31.3., Alte Kaserne Winterthur
www.klassiknuevo.com

kulturtipp fürs iPad