Fernsehen: DDR-Klassiker

kulturtipp 04/2016 vom

von

Vor 70 Jahren wurde in Potsdam-Babelsberg (DDR) das staatliche Filmunternehmen Defa gegründet. Zum Jubiläum zeigt 3sat vier Klassiker, welche die Defa hervorgebracht hat: Darunter «Solo Sunny» (1980), die letzte Regiearbeit von Altmeister Konrad Wolf. Die Titelfigur ist Schlagersängerin mit unglücklichem Liebesleben. Sie wird aus der Band entlassen, kehrt zurück ins Arbeitsleben, rappelt sich auf und beginnt neu im Showgeschäft.

Defa-Klassiker auf 3sat
Mi, 10.2., 22.25 («Die Legende von Paul und Paula»)
So, 14.2., 10.05 («Berlin – Ecke Schönhauser») 
So, 14.2., 11.25 («Jahrgang 45»)
Di, 16.2., 22.25 («Solo Sunny»)

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Fernsehen: Krimi-Klassiker gleich reihenweise

Aktuelles Heft

Theater

Verminte Seelen

Premiere:

Di, 28.5., 20.00

Lokremise St. Gallen
www.lokremise.ch

Festival

Cirqu’Aarau
Fr, 31.5.–So, 9.6., diverse Orte Aarau
www.cirquaarau.ch