Ein halbes Jahrhundert rollende Steine

kulturtipp 03/2013 vom | aktualisiert am

von

«Wenn wir die 80er-Jahre überstehen, können wir ewig weitermachen», so Stones-Gitarrist Keith Richards. Das Jahrzehnt haben sie bekanntlich überstanden. Die Rolling Stones begaben sich 1981 auf Welttournee. Im Vorprogramm war ein gewisser Prince, der von den Stones-Fans gar nicht goutiert wurde. Sie buhten ihn aus und bewarfen ihn mit Gegenständen (dasselbe widerfuhr Peter Maffay). Eine Geschichte von vielen, die es aus einem halben Jahrhundert Rolling Stones zu erzählen gibt. Der Erzähler Michael Herden hat die «Audiostory» geschrieben und lässt, zum Teil mit Originalton, meist in Übersetzung, eine Erfolgsgeschichte Revue passieren: Die bescheidenen Anfänge, das Durchstarten, Affären, Skandale. Es ist eine informativ-unterhaltsame Chronik mit zahlreichen Anekdoten: So liessen die  Stones auf ihren Tourneen gerne einen Billardtisch mitschleppen – er wog 1,6 Tonnen.

[CD]
The Rolling Stones. Die Audiostory
Buch und Regie: Michael Herden
2 CDs, 157 Minuten
(Lübbe Audio 2012).
[/CD]

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Aktuelles Heft

Fernsehen

Eröffnung der Salzburger Festspiele

Sa, 27.7., 11.00 3sat
«Tannhäuser» in Bayreuth

Sa, 27.7., 20.15 3sat

Festival

Cycloton
Do, 1.8.–So, 18.8.

In 10 Schweizer Städten
www.cycloton.ch