Dana Grigorcea: Zeichen setzen

kulturtipp 07/2016 vom | aktualisiert am

von

Dana Grigorcea über das politische Engagement von Schreibenden – und einen neuen Ort für Literatur

Dana Grigorcea (Bild: pd)

Dana Grigorcea (Bild: pd)

Was können Schreibende und Lesende in der Schweiz für die aus Syrien Flüchtenden tun? Als mir die Theaterfrau Gunda Zeeb von einem Veranstaltungsraum erzählte, über den sie eineinhalb Monate lang verfügt, beschlossen wir, da eine Benefiz-Lesereihe zu veranstalten. Der Ticketerlös sollte vollumfänglich an Michael Räber (Projekt «Schwizerchrüz») gehen, einen jener Schweizer, die im nordgriechischen Idomeni aktive Soforthilfe leisten. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift kulturtipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift kulturtipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Aktuelles Heft

Theater

Verminte Seelen

Premiere:

Di, 28.5., 20.00

Lokremise St. Gallen
www.lokremise.ch

Festival

Cirqu’Aarau
Fr, 31.5.–So, 9.6., diverse Orte Aarau
www.cirquaarau.ch