CD-Tipps Klassik: Marianne Crebassa

kulturtipp 06/2017 vom

von

Perlende Frische

Die französische Mezzosopranistin Marianne Crebassa hat in den letzten Jahren einen kometenhaften Aufstieg auf der Opernbühne erlebt. Mit Marc Minkowski hat sie nun ein prächtiges Album aufgenommen: Mit Kastraten-Partien aus Mozarts Opern und vielen Hosenrollen in späteren französischen Opern. Mit perlender Frische und Natürlichkeit, sprachlich ausgefeilt und stets im Dialog mit dem Orchester erzählt sie von den Freuden und Leiden dieser Liebesanfänger.

Marianne Crebassa 
Oh boy! 
(Erato 2017).

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

CD-Tipp Klassik: Marianne Schuppe

CD-Tipp Klassik: J.S. Bach

CD-Tipp Klassik: W.A. Mozart

Aktuelles Heft

Theater

Verminte Seelen

Premiere:

Di, 28.5., 20.00

Lokremise St. Gallen
www.lokremise.ch

Festival

Cirqu’Aarau
Fr, 31.5.–So, 9.6., diverse Orte Aarau
www.cirquaarau.ch