CD-Tipp World: Verschiedene Interpreten

kulturtipp 04/2018 vom

von

Typisch
Die Albumreihe «Rough ­Guide» macht seit 1994 mit unterschiedlichen Musiken bekannt – thematisch oder geo­grafisch. Man erhält Überblicke, um sich gegebenenfalls mit einzelnen vertiefter zu befassen. Im Fall des empfehlenswerten Indien-­Albums ist Zeitgenössisches vertreten, Instrumentales und Vokales. Zwar typisch indisch, aber weniger bekannt ist die Blasmusik. Die fetzigen Töne stammen von der Jaipur Kawa Brass Band.

Verschiedene Interpreten
The Rough Guide to Acoustic India
(World Music Network 2017

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

CD-Tipp Jazz: Thomas Strønen

Sounds

Aktuelles Heft

Ausstellung

Sollbruchstelle – Projekt 04 
Mi, 14.2.–So, 18.2./
Mi, 21.2.–So, 25.2.
Förrlibuckstr. 180, Zürich
www.die-sollbruchstelle.org 

Film

Film: The Shape Of Water
Regie: Guillermo del Toro
Ab Do, 15.2., im Kino

kulturtipp fürs iPad