CD-Tipp Jazz: Matthias Tschopp Quartet

kulturtipp 06/2018 vom

von

Angestimmt
Bilder von Jackson Pollock, Mark Rothko oder Jean-­Michel Basquiat klingen nicht nur optisch an. Matthias Tschopp macht sie tatsächlich hörbar. Mit seinem Quartett verwandelt der Zürcher Baritonsaxofonist und Komponist Farben in Harmonien und Linien und Melodien, wie er sagt. Nach seinem Miró-Projekt nimmt das Quartett gefangen mit einer wahrhaft schillernden neuen Doppel-CD. In der Box finden sich zur Musik auch die Bilder.

Matthias Tschopp Quartet 
Untitled 
(Wide Ear Records 2018)

 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

CD-Tipp Jazz: Niculin Janett Quartet feat. Rich Perry

CD-Tipp Jazz: Jon Irabagon Quartet with Tim Hagans

CD-Tipp Jazz: Quartet-NL

Aktuelles Heft

Theater

Wer hat Angst vorm weissen Mann

Premiere: Sa, 8.12., 20.00 Spiegelhalle Theater Konstanz (D)

www.theaterkonstanz.de

Fernsehen

«Sternstunde Religion»:
Der Kult um heilige Tiere
So, 16.12., 10.30 SRF 1

www.srf.ch

kulturtipp fürs iPad