CD-Tipp Jazz: Akku Quintet

kulturtipp 11/2019 vom

von

Vorwärts
Minimal Music lebt von Wiederholungen. Wenn diese Schlaufen zu Spiralen werden, wirkt das suggestiv. ­Diese akustische Progression zelebriert das Akku Quintet auf seinem vierten Album ­«Depart» kunstvoll. Die Jazzer um den Berner Schlagzeuger Manuel Pasquinelli weiten ihre Melodien zu tiefenscharf gestalteten Klangräumen von suitenhaften Dimensionen. Im Grundton bleibt das Album beruhigend – mit wenigen elektrisierenden Ausbrüchen.

Akku Quintet
Depart
(7dMedia 2019)

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

CD-Tipp Jazz: Akku Quintet

Hören - Tipps: Zehnder, Brennan, Shilkloper / Akku Quintet / Das schlaue Füchslein

Aktuelles Heft

Klassik

Serenaden im Park
Mi, 10.7.– Mi, 7.8.
Park der Villa Schönberg Zürich
www.chambermusic.ch

Festival

21. Blue Balls Festival Luzern
Fr, 19.7.–Sa, 27.7. 
www.blueballs.ch