Ausstellung: Faszinierende Gefahr

kulturtipp 02/2019 vom

von

Tatsächlich mussten sich die Forscher des Instituts für Schnee- und Lawinenforschung (SLF) schon selber ausgraben. Auf dem Versuchsgelände im Walliser Vallée de la Sionne hatten sie eine so grosse Lawine ausgelöst, dass die Schnee­massen den Messbunker am Gegen­­hang erreichten. Die Menschen in den Alpen­tälern sind seit jeher gezwungen, sich vor dem Schnee zu schützen. Seit Herbst ist unser Umgang mit ­Lawinen gar ­Unesco-Kulturerbe. Das Alpine ­Museum in Bern widmet dem Lawinenschutz ­die Ausstellung «Die weisse Gefahr». Film, Bild und Text eröffnen Facetten wie Verbauung, ­Forschung, Rettung und Erzählung. Und bieten ­einen breiten Zugang zu einem furchteinflössenden und faszinierenden Naturphänomen. 

Die weisse Gefahr. 
Umgang mit Lawinen in der Schweiz
Bis So, 21.4., Alpines Museum Bern 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Aktuelles Heft

Muscial

Footloose – Das Tanzmusical
Do, 3.1., 20.00 Kursaal-Arena Bern
Fr, 4.1., 20.00 Musical Theater Basel
Sa, 5.1., 20.00 Stadthalle Chur
Sa, 12.1., 20.00 Fürstenlandsaal Gossau SG
So, 13.1., 20.00 Volkshaus Zürich 
www.nicetime.ch

Ausstellung

Kokoschka – Dürrenmatt.

Der Mythos als Gleichnis
Bis So, 31.3. Centre Dürrenmatt Neuenburg

www.bundesmuseum.ch

kulturtipp fürs iPad