Ausstellung: Euphorie vor dem Absturz

kulturtipp 07/2014 vom

von

Wohlstand, Fortschritt und avantgardistische Kunst prägten die Jahre vor dem Ersten Weltkrieg. Die Ausstellung «1900–1914. Expeditionen ins Glück» im Zürcher Landesmuseum zeigt kulturhistorische Objekte jener Zeit. Darunter sind Filme der Pioniere Georges Méliès und der Brüder Lumière, zeitgenössische Tonaufzeichnungen sowie Kunstwerke von Pablo Picasso, Ferdinand Hodler oder Gustav Klimt. Zahlreiche Fotografien dokumentieren zudem die spannungsgeladene Zeit.

1900–1914. 
Expeditionen ins Glück
Fr, 28.3.–So, 13.7.
Landesmuseum Zürich

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Ausstellung: Picasso – neu arrangiert

«Kosmos Kubismus»: Auf dem Weg zu neuen Ufern

Kunst: Klee und seine Freunde

Aktuelles Heft

Kabarett

Joachim Rittmeyer: «Lockstoff»
Mi, 17.4., 20.03 Radio SRF 1

www.srf.ch


Theater: «Neue Geheimnische»
Premiere: Do, 25.4., 20.00 Casinotheater Winterthur

www.casinotheater.ch

Theater

Das Theater der Bilder
Permiere: Di, 16.4., 20.00
(Einlass alle 30 Min.)
Kunstmuseum Basel
www.theater-basel.ch 

kulturtipp fürs iPad