Annette König: Achtung, hier kommt die Buchbloggerin!

kulturtipp 05/2019 vom

von

Annette König Die SRF-Literaturredaktorin über den Unterschied von Blog- und Feuilleton-Kritik.

Annette König Die SRF-Literaturredaktorin (Bild: SRF/OSCAR ALESSIO)

Annette König Die SRF-Literaturredaktorin (Bild: SRF/OSCAR ALESSIO)

Mantel ab, Lesebrille auf. Ich, «Die BuchKönig bloggt», bin im Anmarsch. Ich bin Vertreterin einer neuen Spe­zies, die mit Leidenschaft, Kreativität und digitaler Durchschlagskraft den Literaturbetrieb auf Trab bringt. Dieser braucht nämlich frischen Wind. Weil die Buchumsätze stagnieren, Verlage eingehen, kleinere Buchhandlungen verschwinden und Feuilletons schrumpfen, wo oft nur Männer über Männer schreiben. Ups. Das hat die deutsche Studie #frauenzählen ergeben. Ob nun repräsentativ oder nicht, sei dahingestellt. Mehr als die Gender-Thematik beschäftigt mich nämlich eine andere Frage: Was können wir tun, dass wieder mehr Bücher gelesen werden? Denn Bücher öffnen den Blick, erklären einem die Welt. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift kulturtipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift kulturtipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Bücher-Blog: «Was aufregt, regt an»

Aktuelles Heft

Literatur

11. St. Galler Literaturfestival Wortlaut
Do, 28.3.–So, 31.3., Diverse Orte
St. Gallen
www.wortlaut.ch

Klassik

Klassik Nuevo Festival
Fr, 29.3.–So, 31.3., Alte Kaserne Winterthur
www.klassiknuevo.com

kulturtipp fürs iPad