Kürzlich haben sie den renommierten Salzburger Stier für ihr Duo Zum goldenen Schmied erhalten. Nun sind Fatima Moumouni und Laurin Buser im Zürcher Schiffbau mit ­einem neuen Stück zu sehen. In «Bullestress» beschäftigen sie sich mit Rassismus, Stereotypen und Freundschaften. Im Mittelpunkt steht eine fünfköpfige Gang: Sie sind im ­Höhenflug, haben gerade ihren ersten Song produziert. Doch dann gibts in ihrer Nähe einen Fall vo...